Previous
Next

Partner

Damit wir die Ansprüche unserer Kunden an hochqualitative Daten-Filterung und Systeme zur Aufklärung von Cybercrime-Delikten entwickeln, erforscht PAN AMP neue Technologie auch in Kooperation mit Forschungspartnern und stellt Forschungsergebnisse der Lehre und der Wissenschaft zur Verfügung.

Der Produkt- und Lizenzvertrieb erfolgt über Technologie-, Lizenz- und Vertrags-Partner. Das Unternehmen bedient sich dabei den Prinzipien des vertikalen Marketings im Rahmen einer ausgeprägten und partnerschaftlichen Kooperationsstrategie. Das bereits erfolgreich implementierte Partner- und Technologiepartnersystem folgt dabei konsequent dem Grundsatz einer auf Dauer ausgelegten Kooperation. Die Partner der PAN AMP AG sind stets auf eigene Rechnung tätig. PAN AMP unterstützt seine Partner mit modernster Technologie, Ergebnissen der Eigenforschung und einer einheitlichen Ausrichtung aller werblichen Maßnahmen.

Erfolgreiche Wirtschaftsschutztagung

Innenminister Boris Pistorius und Wirtschaftsminister Olaf Lies informierten in Hannover gemeinsam mit Experten, wie Sie im Zuge der zunehmenden Digitalisierung Ihre schützenswerten Informationen sicherer machen können und wo die Risiken dabei liegen ... weitere Informationen zur Veranstaltung

Kontakt

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und dessen Produkten und Technologien und stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen, Preisinformationen und zur Unterstützung unserer Technologien zur Verfügung. Über die Telefonnummer 040 / 553002-0 erreichen Sie unsere Hotline. Sie können Ihre Anfrage auch per Kontaktformular übermitteln ... weiter

Kriminalität: Abgründe im Netz

Redakteure der WirtschaftsWoche tauchen mit PAN AMP in das Darknet ein. Es werden detailliert Verbrechen in einer neuen Dimension geschildert:
- Handel mit Sicherheitslücken für IT-Systeme;
- professionelle Autoschieber;
- illegaler Waffenhandel;
- illegaler Drogenhandel;
- und das grenzenlose Angebot an gestohlenen Bezahldaten. Der Artikel steht per Download zur Verfügung... weiterlesen